Truppführer der Fachgruppe Wassergefahren

Johannes Barth und Henning Fuchs

Henning Fuchs ist seit 2015 als Truppführer in der Fachgruppe Wassergefahren eingesetzt. Seit 2009 ist Johannes Barth Truppführer der Fachgruppe Wassergefahren. Barth hatte kurz zuvor das Amt des Gruppenführers nach über 10 Jahren niedergelegt. Für seine Verdienste um das THW, wurde er im Jahr 2011 mit dem THW Ehrenzeichen in Bronze, der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, ausgezeichnet. Als Truppführer sind sie die direkten Vertreter des Gruppenführers und für die Einsatzbereitschaft Ihrer Gruppe mit verantwortlich.

Der Truppführer führt die Helfer seines Trupps und leitet sie fachlich an zur Bewältigung von insatzaufgaben, die der fachtechnischen Ausrichtung und Aufgabenstellung der Gruppe entsprechen, und zur allgemeinen Unterstützung anderer Einheiten, Einrichtungen und Organisationen.

 

Aufgaben

  • Durchführung und Überwachung der Tätigkeit entsprechend der STAN-Aufgabe
  • Fürsorge und Aufsicht gegenüber den Helfern seines Trupps
  • Zusammenarbeit mit anderen Einheiten / Teileinheiten, Einrichtungen, entsprechenden Behörden, Organisationen und fachspezifischen Unternehmen
  • Führung des Trupps im Einsatz
  • Erkundungen am Einsatzort und Meldung der Ergebnisse
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Dienst- und Ausbildungspläne
  • Aus- und Weiterbildung seiner Helfer.

Henning Fuchs

Johannes Barth