Führungskräfte des Technischen Zuges (TZ)

Der Technische Zug setzt sich im THW Ortsverband Leer wie folgt zusammen: Zugtrupp, Bergungsgruppe 1, Bergungsgruppe 2 und Fachgruppe Wassergefahren. Diese Komponenten setzten sich bundesweit einheitlich zusammen. Der Technische Zug wird durch den Zugführer geleitet. Ihm stehen folgende Einheitenführer zur Erfüllung seiner Aufgaben zur Seite. Im Technischen Zug sind folgende Funktionen vorgesehen: 

Der Zugführer

Der Zugführer leitet den Technischen Zug des Ortsverbandes

Der Zugtruppführer (stellv. ZF)

Abwesenheitsvertreter des Zugführers und Leiter des Zugtrupps

Der Gruppenführer 1. Bergungsgruppe

Leiter der 1. Bergungsgruppe

Gruppenführer der 2. Bergungsgruppe

Leiter der 2. Bergungsgruppe

Gruppenführer der Fachgruppe Wassergefahren

Leiter der Fachgruppe Wassergefahren

Den Gruppenführern der Bergungsgruppen stehen zur Erfüllung Ihrer Aufgaben weiterhin jeweils 1 Truppführer zur Seite. Dem Gruppenführer der Fachgruppe Wassergefahren stehen aufgrund der personellen Stärke 2 Truppführer zur Seite.

Besonderheiten: Aufgaben im Bereich der örtlichen Gefahrenabwehr

Im Auftrag des Landkreises Leer übernimmt das THW Leer Aufgaben im Bereich der örtlichen Gefahrenabwehr (ÖGA). Für den Landkreis Leer hält das THW Leer einen Informations- und Kommunikationstrupp (IuK) vor. Die Leitung des IuK-Trupps wird durch einen Truppführer wahr genommen. 

Nähere Informationen zu unserem IuK-Trupp erhalten Sie hier.

In dieser Rubrik möchten wir Ihnen die oben genannten Funktionsträger des Technischen Zuges vorstellen.

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback! 

Geben Sie ein Feedback ab

Das THW in Ihrer Nähe

Umkreissuche