Einsatz-Gerüst-System (EGS)

Mit dem Einsatz-Gerüst-System (EGS) steht den Bergungsgruppen ein vielseitiges Hilfsmittel für Rettungs-, Bergungs- und Sicherungsarbeiten zur Verfügung. Das EGS-System ist in der 1. Bergungsgruppe stationiert, ist aber natürlich für den ganzen Technischen Zug verfügbar. Das EGS besteht aus 4 Bausatzteilen, welche alle im THW Ortsverband Leer stationiert sind.

Das EGS-System ist vielseitig und modular einsetzbar.

  • Stegebau -Beispiele sind ...
    • Schwimmstege
    • Trümmerstege

  • Abstützungen - Beispiele sind...
    • Sicherung schwerer Lasten
    • Gebäudesicherung

  • Rettung - Beispiele sind...
    • Dreiböcke
    • Auslegevarianten
    • Rettungsplattformen

Die Einsatzvarianten des EGS-Systems sind so vielseitig, dass diese Auflistung lediglich einige Beispiele bedienen kann. Die Ausbildung am EGS-System erfordert viel Zeit. Unser Ortsverband verfügt über einen eigens ausgebildeten Ausbilder für den Bereich EGS. Diese Einsatzoption des THW steht Anforderern natürlich auch als eigene Option bereit und kann jederzeit angefordert werden.

Übung macht den Meister ...

Eine der Einsatzvarianten ...