Wilhelmshaven, 31.10.2020

Vier Helferanwärter aus Leer bestanden Grundausbildungsprüfung

Aus dem THW-Ortsverband Leer nahmen vier Helferanwärter an der Grundausbildungsprüfung teil. Diese fand unter besonderen Vorkehrungen im Ortsverband Wilhelmshaven statt.

Wilhelmshaven - Vier Helferanwärter des THW-Ortsverbandes Leer haben die Grundausbildungsprüfung in Wilhelmshaven bestanden. Ayleen Zimmermann, Frank Meijer, Jannek Heyen und Simon Dorsch sind jetzt voll einsatzfähige Helfer, die nun in den von ihnen gewünschten Einheiten aufgenommen werden. Dort werden sie weiter Erfahrungen sammeln und an Ausbildungs- und Übungsdiensten teilnehmen, um ihre Fachausbildung abzuschließen.

Die Grundausbildungsprüfung im Ortsverband Wilhelmshaven stand diesmal unter einem besonderen Vorzeichen: Corona. So waren nicht nur die angehenden Helferinnen und Helfer an diesem Wochenende besonders gefordert, sondern auch alle anderen Teilnehmer dieser Prüfung. Das THW hatte sich besonders gut auf diese Abschlussprüfung vorbereitet. Die Teilnehmerzahl der Prüflinge war auf 15 begrenzt und auf zwei Tage (31.10 und 1.11.) verteilt worden. Alle Helferanwärter/Innen mussten aktuelle Gesundheitsdaten vorlegen.

Zunächst ging es in die schriftliche Prüfung

Ebenfalls wurde bei der Ankunft das Hygienekonzept für diese Veranstaltung erklärt und bei allen Teilnehmenden wurde die Temperatur gemessen. Für die Helferanwärter/Innen begann nach einer Begrüßung die erste Aufgabe: In einer schriftlichen Prüfung wurden die relevanten Themen des THW´s abgefragt.

Auch die anschließende praktische Prüfung wurde unter strengen Hygieneauflagen durchgeführt. An allen Prüfungsstationen musste mit Mund-Nasenbedeckung gearbeitet werden. Dies war neben der Aufregung und Anstrengung noch eine zusätzliche Belastung, wenn das Atmen nicht ganz so leicht fiel. Doch die Teilnehmer haben sich an den einzelnen Prüfungsstationen professionell gezeigt und das praktisch gelernte Wissen der vergangenen Monate optimal abgerufen. So wandten sie das Erlernte an den Stationen "Schere und Spreizer", "Flexen", "Bedienen einer Pumpe", "Aufbau einer Stromversorgung und Beleuchtung" und "Anheben von schweren Lasten mit Hydraulikheber" an. Nach Abschluss der Prüfung erhielten insgesamt 14 Helferinnen und Helfer aus den Ortsverbänden Aurich, Jever, Norden, Nordenham, Oldenburg, Wilhelmshaven und Leer eine Urkunde.

Interesse an einer ehrenamtlichen Mitwirkung im THW? 

Der THW-Ortsverband Leer freut sich über interessierte Anfragen sowie über jede neue Helferin und jeden neuen Helfer, der sich im Zivil- und Katastrophenschutz einbringen möchte. Welche ehrenamtlichen Stellen und Funktionen derzeit im THW-Ortsverband Leer zu besetzten sind, erfahren Sie hier

Bei uns erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit, ein kameradschaftliches Miteinander und ein ausgewogenes soziales Umfeld. Kommen Sie uns besuchen und lassen auch Sie sich von der Arbeit des THW begeistern. 

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: