Ihausen, 03.11.2023, von Hülsebus

THW Leer übt in Ihausen

Freitag konnten wir endlich unsere geplante Einsatzübung beenden.
Für den 29. September hatten der Gruppenführer und der Truppführer unserer Bergungsgruppe eine umfangreiche Einsatzübung ausgearbeitet. Kurz nach der Alarmierung folgte eine reale Alarmierung, so dass die Übung abgebrochen wurde. 
Am gestrigen Freitag konnte die Übung endlich nachgeholt werden. 
Ein leer stehendes Gebäude wurde im inneren präpariert und vernebelt. Die Bergungsgruppen mussten sich Zugang zum Gebäude verschaffen und, zum Teil unter schwerem Atemschutz, vermisste Personen suchen und retten. 
Während dessen sorgte die Fachgruppe N für Licht und Strom im gesamten Umfeld.  Unser Zugtrupp behielt die Lage im Blick und organisierte den Rettungseinsatz. 
Vielen Dank an Frank und Julius für die super Ausarbeitung!!

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: