Leer, 06.07.2022

Tag der offenen Tür zum 70-jährigen Bestehen

Am Samstag, 16. Juli, lädt der THW-Ortsverband Leer zu sich an die Alemannenstraße ein. Die jeweiligen Gruppen werden ihre Fahrzeuge ausstellen und für Fragen rund um das THW und das Ehrenamt zur Verfügung stehen.

Die jeweiligen Gruppen werden sich und ihre Tätigkeiten am 16. Juli vorstellen.

Leer – Die Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Leer laden für Samstag, 16. Juli, anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Ortsverbandes zu einem Tag der offenen Tür ein. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr werden auf dem Gelände an der Alemannenstraße die jeweiligen Gruppen ihre Fahrzeuge präsentieren und Fragen rund um das THW und das Ehrenamt beantworten. Die Minigruppe und die Jugendabteilung werden sich ebenfalls vorstellen.

Am Vormittag wird es ab 10 Uhr einen Festakt nur mit geladenen Gästen aus der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, aus dem THW-Regionalstellenbereich und des THW-Landesverbandes sowie von weiteren Hilfs- und Rettungsorganisationen geben. Stefan Sandstede, Ortsbeauftragter des THW Leer, wird auf die vergangenen 70 Jahre des Ortsverbandes zurückblicken. Zudem soll das Fahrzeug der Fachgruppe N (Notversorgung und Notinstandsetzung) offiziell in Dienst gestellt werden. Um 13 Uhr ist dann die breite Öffentlichkeit eingeladen, sich die Räumlichkeiten in der Alemannenstraße 1 in Leer anzusehen.


  • Die jeweiligen Gruppen werden sich und ihre Tätigkeiten am 16. Juli vorstellen.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: