Leer, 03.07.2020

Henning Weerda neuer Jugendbetreuer

Eine Funktion ist neu besetzt: Henning Weerda übernimmt künftig die Aufgaben des Jugendbetreuers im THW-Ortsverband Leer.

Leer - Henning Weerda übernimmt künftig die Aufgaben des Jugendbetreuers im THW-Ortsverband Leer. Am Freitag fand ein entsprechendes Gespräch zwischen Henning Weerda, dem ehemaligen Jugendbetreuer Steffen Tirrel, dem Ortsbeauftragen Stefan Sandstede und dessen Stellvertreter Joachim Brink sowie dem Zugführer Jörg Hülsebus statt. "Henning ist sich der Aufgabe und der Verantwortung bewusst. Wir freuen uns, dass die Jugend mit ihm einen engagierten Betreuer erhält", sagte Sandstede. Weerda wird die Funktion zunächst für die kommenden drei Jahre ausüben. Er hat bereits angekündigt, danach ein Studium beginnen zu wollen.

"Wir haben Henning beim Ausbau und beim Jugenddienst Rückendeckung versprochen, damit er auch seine Ideen einfließen lassen kann", sagte Sandstede. Die ehemaligen Jugendbetreuer Steffen Tirrel, jetzt Gruppenführer der Fachgruppe Schwere Bergung, und Janina Brants, Verwaltungsbeauftragte, stehen ihm auch künftig mit Rat zur Seite - sofern er denn Unterstützung benötigt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: