Leer, 26.11.2022, von Stefan Sandstede (OB)

E22-22 - Einsatz auf der Ems für die Fachgruppe Wassergefahren

Auf Anforderung der leeraner Stadtfeuerwehr kam es am 26.11.2022 zu einem Einssatz des Zugtrupps und der Fachgruppe Wassergefahren zur Unterstützung der Feuerwehren auf dem Ems

Leer -  Am 26.11.2022 hat sich ein Bootsanleger der Yachthafens „Marina Bingum“, aus ungeklärter Ursache losgerissen und ist mit den dort angetäuten Booten auf die Ems abgetrieben und an der Flussinsel Bingumer-Sand angelandet. 

Die Feuerwehr Bingum mit Ihrem Einsatzboot wurde direkt an die Einsatzstelle alarmiert. Es folgten weitere Kreisfeuerwehreinheiten, bevor Einsatzleiter Jan Doosje, auch den THW Ortsverband Leer alarmieren lies, um in dieser Situation einsatztechnisch zu untertstützen. 

Zugführer Michael Vry machte sich direkt mit dem Zugtrupp auf den Weg an die Einsatzstelle, um sich ein Bild von der Einsatzlage zu machen. Gleichzeitig wurde die Fachgruppe Wassergefahren an die Einsatzstelle alarmiert.

Gemeinsam mit den Booten der Feuerwehr und einem Schlepper aus dem leeraner Hafen gelang es schließlich, die angelandeten Boote zu sicher und den Anleger wieder an die gewohnte Stelle zurück zu schleppen und wieder fest zu machen.

Nach knapp 4 Stunden war der Einsatzauftrag abgearbeitet und die Einsatzbereitschaft konnte in der Liegenschaft wieder hergestellt werden. 

Wir bedanken und bei unseren Freunden und Kameraden der Feuerwehr für das entgegengebrachte Vertrauen und Kameradschaft. Gemeinsam stark für Stadt und Landkreis.

 

Hast auch Du Interesse Teil unserer ehrenamtlichen Teams zu werden?

Haben wir dein Interesse geweckt? Möchtest du Teil unseres Teams werden oder erst einmal alles genau angucken? Hast du Fragen? Dann melde dich bei uns per Email (ov-leer@thw.de), wir werden dir umgehend antworten. Gerne können wir einen Termin finden und dir das THW so hoffentlich näher bringen. Wir freuen uns auf deine Nachricht.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: