Leer, 30.05.2018, von Maren Stritzke (BOE)

E03 – 2018 Sandsacklogistik - Einsatz nach Starkregen

Das Unwetter, das am Dienstag über Ostfriesland zog, holte am späten Abend auch die THW-Einsatzkräfte aus den Betten. In der Georgstraße liefen einige Räume der Polizeiinspektion Leer/Emden voll. Zwölf Helfer aus der 1. Bergungsgruppe und der Fachgruppe Wassergefahren rückten aus und verlegten Sandsäcke.

Leer – Der Starkregenschauer am späten Dienstagabend hatte es in sich. So musste auch der THW-Ortsverband Leer ausrücken. In der Georgstraße drückte das Regenwasser so kräftig aus den Schachtdeckeln, dass es in die Kellerräume der Polizeiinspektion Leer/Emden lief. Dort stand das Wasser in einigen Räumen bis zu einem halben Meter hoch.

Um 23.30 Uhr alarmierte der stellvertretende Stadtbrandmeister Jens Winkelmann das THW. Der THW-Ortsbeauftragte und der Zugführer entsandten Einsatzkräfte aus der 1. Bergungsgruppe und der Fachgruppe Wassergefahren. Zwölf Helfer waren vor Ort und verlegten Sandsäcke, um weiteres Eindringen des Regenwassers ins Gebäude zu verhindern. Es wurden zwei Sandsackwälle gebaut – einen vor der Zufahrt zum Keller, einen weiteren auf der Rückseite des Gebäudes. Der Einsatz dauerte drei Stunden lang. Während des Einsatzes stellte der Leitungs- und Koordinierungsstab (LuK-Stab) im Ortsverband mit drei Helfern die verwaltungstechnische Handlungsfähigkeit sicher.

Quelle: THW mit Material der Ostfriesen-Zeitung
Bilder: Marianne Lüthke und Jannik Hoppmann (THW)

Interesse an einer ehrenamtlichen Mitwirkung im THW?

Der THW Ortsverband Leer freut sich über interessierte Anfragen und jede neue Heferin oder jeden neuen Helfer, der sich im Zivil- und Katastrophenschutz einbringen möchte. Welche ehrenamtlichen Stellen und Funktionen derzeit im THW Ortsverband Leer zu besetzten sind, erfahren Sie hier.

Bei uns erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit, ein kameradschaftliches Miteinander und ein ausgewogenes soziale Umfeld. Kommen Sie uns besuchen und lassen auch Sie sich von der Arbeit des THW begeistern.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: