Leer, 18.05.2020

Dienstbetrieb am Montag wieder aufgenommen

Der THW-Ortsverband Leer kehrt Schritt für Schritt in den Dienstbetrieb zurück. Dafür wurde ein detaillierter Maßnahmenplan ausgearbeitet.

Leer - Der THW-Ortsverband Leer nimmt schrittweise den Dienstbetrieb wieder auf. Wegen der Corona-Pandemie müssen die Helfenden strikte Regelungen einhalten. Hierfür hat ein Planungs- und Vorbereitungsteam um den Ortsbeauftragten Stefan Sandstede ergänzende Maßnahmen zum Pandemieplan erarbeitet. Durch diese ist ein sicherer Dienstbetrieb hergestellt.

Unter anderem gilt während des Dienstes im Ortsverband an der Alemannenstraße dauerhafte Maskenpflicht. Zudem müssen sich die Helfenden vor dem Betreten beziehungsweise beim Verlassen der Liegenschaft die Hände desinfizieren. Ein Desinfektionstisch ist dafür im Eingangsbereich eingerichtet. Zudem gibt es einen detaillierten Dienstplan. In diesem ist festgelegt, wann welche Einheit mit wie vielen Helfenden vor Ort sein darf.

Der Landesverband Bremen/Niedersachsen hatte am 13. März sämtliche dienstliche THW-Aktivitäten untersagt. Der THW-Ortsverband stand in dieser Zeit nur für Einsätze bereit: Zweimal wurden die Leeraner THW'ler nach Bränden zur Eigentumssicherung angefordert.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: