Leer, 18.04.2017, von Maren Stritzke

Ausbildung an der Lagekarte

Am Dienstag führte der Zugtrupp einen Sonderdienst durch. Unter anderem ging es dabei um das Führen einer digitalen Lagekarte.

Digitale Lagekarte

Leer - Am Dienstag führte der Zugtrupp einen Sonderdienst durch. Sie beschäftigten sich mit dem digitalen Führen der Lagekarte im kleinen Umfang.

Natürlich sind die Lagekarte, taktische Zeichen und Schadenskonten aus der Einsatzführung nicht wegzudenken, denn irgendwie muss man der Lage ja Herr werden. Üblicherweise arbeitet das THW mit magnetischen Zeichen, die auf einer Tafel, auf die Karte oder den Lageplan geklebt werden. Es gibt allerdings auch diverse Programme, die dieses digital ermöglichen. Auch mit solchen Programmen müssen wir umgehen können, da nicht immer ausreichend Platz für eine umfassende Lagekarte an der Wand besteht. Weiterhin setzte man sich weiter mit der Technik des neuen ELW auseinander.

Interesse an einer ehrenamtlichen Mitwirkung im THW?

Der THW Ortsverband Leer freut sich über interessierte Anfragen und jede neue Heferin oder jeden neuen Helfer, der sich im Zivil- und Katastrophenschutz einbringen möchte. Welche ehrenamtlichen Stellen und Funktionen derzeit im THW Ortsverband Leer zu besetzten sind, erfahren Sie hier.

Bei uns erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit, ein kameradschaftliches Miteinander und ein ausgewogenes soziale Umfeld. Kommen Sie uns besuchen und lassen auch Sie sich von der Arbeit des THW begeistern.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.


  • Digitale Lagekarte

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: