Aktion: " THW Leer gibt sich ein Gesicht"

Um zu zeigen, welche Gesichter hinter dem THW im Landkreis Leer stecken, haben wir die Aktion "THW Leer gibt sich ein Gesicht" ins Leben gerufen. Ziel ist es, einige Helferinnen und Helfer vorzustellen, die Mitglied im THW Ortsverband Leer sind und zu erklären, warum sich diese Menschen gerne ehrenamtlich im THW engagieren.

 

Helferinnen und Helfer des THW Ortsverband Leer stellen sich vor...

 

D. Kromminga  
S. Elsen          
J. Hoppmann     
S. Tirrel
F. KlaaßenS. Sandstede
A. HellmtsJ. Löbel

 

 

 

Daniel Kromminga - Kraftfahrer 2. Bergung

Daniel ist seit Juli 2012 Mitglied im THW Ortsverband Leer.

Nach Abschluss seiner Grundausbildung ist er als Fachhelfer und Kraftfahrer in der 2. Bergungsgruppe eingesetzt. In Zweitfunktion ist er weiterhin als Prüfer Technik tätig. Durch das THW hatte er die Möglichkeit, seinen LKW Führerschein zu erwerben. Viele Lehrgänge beim THW konnten auch bei seinem Arbeitgeber anerkannt werden.

„Ich bin in das THW eingetreten, weil ich eine sinnvolle Beschäftigung in meiner Freizeit suchte und ich gerne im Team mit anderen Leuten arbeite. Hinzu kommt das ich mich besonders für die Technik interessiere.“

Veröffentlichung auf facebook: 13. Mai 2016

nach oben

Sascha Elsen - Ausbildungsbeauftragter

Sascha ist seit September 2006 Mitglied im THW Ortsverband Leer.

Sascha hat schon viele Aufgaben im THW bekleidet. So war er 2007 bis 2010 Jugendbetreuer und Mitglied im Bezirksjugendvorstand der THW-Jugend. Von 2010 bis 2012 legte Sascha eine kleine „Schaffenspause“ ein und startete 2012 als Maschinist in der 2. Bergungsgruppe wieder durch. Seit 2014 ist er nun Ausbildungsbeauftragter des THW Ortsverband Leer.

„Ich bin in das THW eingetreten, weil es mir ein gutes Gefühl gibt, anderen Menschen zu helfen und durch mein ehrenamtliches Engagement etwas zurück zu geben. Ich habe im THW meine zweite Familie gefunden und mir macht die Arbeit mit er großen Vielfalt an Technik einfach besonders viel Spaß.“

Veröffentlichung auf facebook: 27. Mai 2016

nach oben

Jannik Hoppmann - Truppführer 1. Bergungsgruppe

Jannik ist seit November 2003 Mitglied im THW Ortsverband Leer.

Jannik ist seinerzeit als Junghelfer  in die THW-Jugend eingetreten. Nach Abschluss seiner Grundausbildung wurde Jannik Fachhelfer in der 1. Bergungsgruppe. Im Jahr 2012 ließ er sich zum Atemschutzgeräteträger ausbilden und seit 2013 ist er Truppführer der 1. Bergungsgruppe.

„Ich bin gerne im THW, weil das THW nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken ist. Ich komme immer mit Freude zu Diensten oder auch zu zwischenzeitlichen Treffen, weil mir der Umgang mit den Ehrenamtskollegen echt liegt, auch hier haben wir Spass, können aber auch über ernste Themen reden und lernen eine Menge.“

Veröffentlichung auf facebook: 10. Juni 2016

nach oben

Steffen Tirrel - Jugendbetreuer

Steffen ist seit Februar 2007 Mitglied im THW Ortsverband Leer.

Nach seiner Grundausbildung wurde er Fachhelfer im Zugtrupp, wo er eine Ausbildung zum Sprechfunker und Kraftfahrer erhalten hat. Im Jahr 2010 wurde Steffen zum Jugendbetreuer im THW Ortsverband Leer berufen. Weiterhin ist Steffen ausgebildeter Atemschutzgeräteträger. In Zweitfunktion ist er Mitglied einer Auslandseinsatzeinheit dem s.g. „HCP-Modul“.

„Ich bin gerne im THW, weil man hier viele interessante Dinge erleben kann. Man lernt nicht nur mit technischem Gerät umzugehen sondern man kann sich auch persönlich fortbilden. Viele Lehrgänge werden auch von den Arbeitgebern anerkannt und sind somit auch im Job nützlich. Aufgrund meiner Auslandsverwendung habe ich außerdem die Möglichkeit andere Länder und Kulturen kennen zu lernen.“

Veröffentlichung auf facebook: 24. Juni 2016

nach oben

Frank Klaaßen - Kraftfahrer FGr Wassergefahren

Frank ist seit 1997 Mitglied im THW Ortsverband Leer

Frank ist seit Oktober 1997 Mitglied im THW Ortsverband Leer. Frank ist seinerzeit als Junghelfer in die THW-Jugend eingetreten. Nach seiner Grundausbildung wurde er Fachhelfer in der Fachgruppe Wassergefahren, wo er heute als Kraftfahrer eingesetzt ist. In Zweitfunktion ist er weiterhin als Bereichsausbilder Kraftfahrer tätig.

„Ich bin gerne im THW, weil ich Spaß an Technik habe und dabei auch noch die Möglichkeit habe zu helfen.“

Veröffentlichung auf facebook: 08. Juli 2016

nach oben

Stefan Sandstede - Ortsbeauftragter

Stefan ist seit April 2001 Mitglied im THW Ortsverband Leer.

Nach Abschluss seiner Grundausbildung im Jahr 2002 wurde er Fachhelfer in der Fachgruppe Wassergefahren. Im Jahr 2004 wechselte Stefan in den Stab und wurde Ausbildungsbeauftragter. Nach einer kurzen Verwendung als stellvertretenden Ortsbeauftragter im Jahr 2011, wurde Stefan 2012 zum Ortsbeauftragten des THW Ortsverband Leer und somit zum ehrenamtlichen Dienststellenleiter des THW im Landkreis Leer berufen.

„Ich bin gerne im THW, weil ich hier Aufgaben gefunden habe, die mir Spaß machen und die wichtig sind. Ich freue mich stets auf neue Aufgaben und Herausforderungen. Meine Arbeit als Ortsbeauftragter verlangt viel; vor allem Zeit, Energie, Motivation und Engagement, aber sie formt einen auch. Das THW ist fester Bestandteil meines Lebens und nicht mehr weg zu denken."

Veröffentlichung auf facebook am 21. Juli 2016

nach oben

Anton Hellmts - Fachhelfer Zugtrupp

Anton ist erneut seit September 2012 Mitglied im THW Ortsverband Leer.

Bereits vorher war er als Junghelfer Mitglied in der THW-Jugend. Anton war lange Zeit Helfer in der Fachgruppe Wassergefahren, ist ausgebildeter Bootsführer und war Truppführer in seiner Gruppe. Seit einiger Zeit ist er nun als Sprechfunker im Zugtrupp.

„Ich bin gerne im THW, weil mich hier ganz unterschiedliche Aufgaben erwarten, die ich gemeinsam mit meinen Kameradinnen und Kameraden bewältige. Außerdem möchte ich, wie die meisten ehrenamtlich tätigen Personen, den Menschen helfen, die Hilfe brauchen. Dazu sind wir da.“

Veröffentlichung auf facebook am 05. August 2016

nach oben

Jannis Löbel - Fachhelfer 1. Bergung

Jannis ist seit März 2004 Mitglied im THW Ortsverband Leer.

Jannis ist seinerzeit in die THW-Jugend Leer eingetreten. Nachdem er seine Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, wurde er als Fachhelfer in der 1. Bergungsgruppe eingesetzt, wo er seine Ausbildung zu Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger durchlaufen hat. In Zweitfunktion ist er außerdem als Prüfer Technik tätig. Auch im Förderverein, der THW Helfervereinigung Leer e.V., engagiert er sich im Vorstand als Beisitzer.

"Ich bin im THW, weil ehrenamtlicher Katastrophenschutz eine Lebenseinstellung ist, die man nicht so leicht aufgeben kann!"

Veröffentlichung auf facebook am 19. August 2016

nach oben