Leer, 16.01.2020

THW Leer zeichnet verdiente Helfer aus

Auf dem Neujahrsempfang am Samstag in Bingum nahm der THW-Ortsverband Leer mehrere Ehrungen vor. Traditionell wurde auch der Helfer des Jahres ausgezeichnet.

Bingum - Der THW-Ortsverband Leer ehrte auf seinem Neujahrsempfang am Samstag in Bingum seine langjährigen und verdienten Helferinnen und Helfer. Als „Helferin des Jahres“ wurde Marianne Lüthke aus dem Zugtrupp ausgezeichnet. Sie leistete rund 400 Dienststunden ab.

Die weiteren Ehrungen im Überblick:

THW-Ehrenzeichen in Bronze: Wolfgang Dorsch (Fachgruppe Wassergefahren) und Joachim Brink (stellv. Ortsbeauftragter)

Helferzeichen in Gold: Marianne Lüthke (Zugtrupp) und Simon Löbel (Bergungsgruppe)

30 Jahre Zugehörigkeit im THW: Hilmer Mannott (Ausbildungsbeauftragter)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: