Leer, 07.12.2021

THW Leer trauert um Herbert Röben

Der ehemalige Gruppenführer der Bergungsgruppe Herbert Röben verstarb am 1. Dezember. Er wurde 78 Jahre alt.

Leer - Der THW-Ortsverband Leer trauert um Herbert Röben. Er trat 1972 ins THW ein und ist schnell zum Gruppenführer der Bergungsgruppe aufgestiegen. Diese Funktion übte er bis in die 90er Jahre aus. 1998 zog er sich aus dem aktiven Einsatzdienst zurück.

Er blieb aber weiterhin ein aktives Mitglied und half, wo er gebraucht wurde. Besonders die Grundausbildung lag ihm am Herzen. Er bildete Helferanwärter und Helferanwärterinnen aus und stand als Prüfer zur Verfügung.

Für seine Verdienste um das THW erhielt er das Helferzeichen in Gold mit Kranz. Am 1. Dezember verstarb Herbert Röben im Alter von 78 Jahren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: