Leer, 15.03.2018, von Stefan Sandstede (OB)

Silber für Wilhelm Kohnen

Im Rahmen unseres Neujahrsempfangs wurde Wilhelm Kohnen mit dem THW Ehrenzeichen in Silber, der zweithöchsten Auszeichnung der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk ausgezeichnet. Unser Ortsbeauftragter, Stefan Sandstede, würdigte damit Kohnens jahrzehntelangen Einsatz für das THW auf örtlicher, regionaler und Landesebene.

Wilhelm Kohnen (li.) freute sich über seine Auszeichnung. Zu den ersten Gratulanten gehörte Ortsbeauftragter Stefan Sandstede (re.)

Leer – Im Rahmen des Neujahrsempfangs des THW Ortsverband Leer wurde ein THW-Urgestein mit dem THW Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. Hierbei handelt es sich nicht um irgendeine Ehrung, sondern um die zweithöchste Auszeichnung der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, gestiftet durch den Bundespräsidenten. Diese wurde in der fast 70-jährigen Geschichte des THW Ortsverband Leer erst an 3 Mitglieder verliehen, Wilhelm Kohnen gehört nun auch zu diesem erlesenen Kreis.

Wilhelm Kohnen ist am 06.02.1976 in den THW Ortsverband Leer eingetreten. Seit dem Ablegen seiner Grundausbildung im gleichen Jahr, ist er Mitglied des Stabes und bekleidete hier zuerst die Funktion des Verwaltungsbeauftragten, seit 1987 bis zum 31.03.2011 war er dann 24 Jahre als stellvertretender Ortsbeauftragter des THW Ortsverband Leer tätigt. Seit dem 01.04.2011 ist er als Fachberater Ansprechpartner für die Gefahrenabwehrbehörden. Nach mehr als 40 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit gehört Kohnen noch immer nicht zum alten Eisen und ist eine Stütze des THW im Landkreis Leer.

Für seine Verdienste um das THW im Landkreis Leer aber auch über die Kreisgrenzen hinaus, wurde Kohnen nun mit dem THW Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. „Wilhelm ist ein Unikat, eine Stütze des THW und ohne sein Engagement wäre in der Stabsarbeit vieles nicht möglich. Wir sind Wilhelm für sein jahrzehntelanges Engagement sehr dankbar. Diese Auszeichnung ist mehr als verdient.“ so der Ortsbeauftragte des THW im Landkreis Leer, Stefan Sandstede, im Anschluss der Verleihung.

Interesse an einer ehrenamtlichen Mitwirkung im THW?

Der THW Ortsverband Leer freut sich über interessierte Anfragen und jede neue Heferin oder jeden neuen Helfer, der sich im Zivil- und Katastrophenschutz einbringen möchte. Welche ehrenamtlichen Stellen und Funktionen derzeit im THW Ortsverband Leer zu besetzten sind, erfahren Sie hier.

Bei uns erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit, ein kameradschaftliches Miteinander und ein ausgewogenes soziale Umfeld. Kommen Sie uns besuchen und lassen auch Sie sich von der Arbeit des THW begeistern.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.


  • Wilhelm Kohnen (li.) freute sich über seine Auszeichnung. Zu den ersten Gratulanten gehörte Ortsbeauftragter Stefan Sandstede (re.)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: