Leer, 10.07.2021

Nach langer Corona-Pause läuft Mini- und Jugenddienst wieder

Der THW-Nachwuchs ist auch wieder mit dabei. Im THW-Ortsverband Leer treffen sich nach langer Zwangspause die Minis und Jugendlichen wieder. Die Jugend unternahm kürzlich eine Bootstour.

Leer – Nach langer Corona-Pause ist der Mini- und Jugenddienst wieder gestartet. Die Jugendgruppe des THW-Ortsverbandes Leer hatte am Samstag, 26. Juni, ihr erstes Treffen nach monatelanger Zwangspause. Bei bestem Wetter wurde gegrillt und es wurden Spiele gespielt. Am Samstag, 10. Juli, unternahm die Jugendgruppe eine Bootstour auf dem Leeraner Hafen. An diesem Tag sah sich auch die Mini-Gruppe des Ortsverbandes wieder.

Die Mini-Gruppe ist für den THW-Nachwuchs im Alter von sechs bis neun Jahren. In der Jugendgruppe werden den 10- bis 18-Jährigen technisches Wissen, handwerkliches Verständnis und kameradschaftliches Miteinander vermittelt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: