Leer, 09.12.2016, von Media Team

Jahresabschlußdienst 2016

Am 09.12.2016 fand der Jahresabschlussdienst des THW Ortsverband Leer statt. Mehr als 16.000 ehrenamtliche Dienststunden wurden in diesem Jahr geleistet.

Leer - Wie in jedem Jahr fand am 2. Freitag im Dezember der traditionelle Jahresabschlussdienst des THW Ortsverband Leer statt. 42 Helferinnen und Helfer waren der Einladung des Ortsbeauftragten, Stefan Sandstede, gefolgt. Mit dieser Veranstaltung möchte sich die OV-Führung für das erfolgreiche THW-Jahr 2016 bedanken.

Unser Ortsbeauftragter eröffnete die Veranstaltung. "Ich bedanke mich für über 16.000 Dienststunden in diesem Jahr. Ich bedanke mich für Euer Engagement und Euren Einsatz für unser THW", so der leeaner Ortsbeauftragte in seiner Ansprache.

Der Jahresabschlussdienst ist eine Veranstaltung für die Einsatzkräfte des THW Leer. Der Ortsbeauftragte möchte sich mit dieser Veranstaltung bei allen Helferinnen und Helfern für das Geleistete im THW-Jahr bedanken. Diese Veranstaltung ist bereits seit Jahrzehnten Tradition beim THW in Leer.

Im Anschluss an die Ansprache wurde das reichhaltige Buffet eröffnet. Im Anschluss wurde der Abend für viele Gespräche und die Kameradschaftspflge genutzt.

 

Dienstbeginn in 2017 ist der 13.01.2017.

 

Interesse an einer ehrenamtlichen Mitwirkung im THW?

Der THW Ortsverband Leer freut sich über interessierte Anfragen und jede neue Heferin oder jeden neuen Helfer, der sich im Zivil- und Katastrophenschutz einbringen möchte. Welche ehrenamtlichen Stellen und Funktionen derzeit im THW Ortsverband Leer zu besetzten sind, erfahren Sie hier.

Bei uns erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit, ein kameradschaftliches Miteinander und ein ausgewogenes soziale Umfeld. Kommen Sie uns besuchen und lassen auch Sie sich von der Arbeit des THW begeistern.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: